Die Unterschiede von Por und Para in Spanisch

>
<

Für die meisten Spanischstudenten ist dies eines der schwierigsten Themen zum lernen. Por und Para bedeuten unter anderem zwar beide "für" auf Deutsch, haben aber in Spanisch eine eigene Bedeutung in der Satzstellung und sollten nicht vertauscht werden. Nur anhand vom Sinn eines Satzes kann festgestellt werden, welches der beiden Wörter jeweils verwendet werden muss. Por hat mehr Anwendungen als para.

Spanische Wörterbücher übersetzen por wie folgt:
am, an, auf, für, durch, in, pro, per, wegen, weil, mal, mittels...

und para heißt:
auf, damit, für, nach, wegen, um


Die Anwendungen für Por:

1: Dank oder Entschuldigung
Danke für die Hilfe = Gracias por la ayuda

2: Dauer oder Zeitangabe, im Sinne von "während"
während 3 Stunden habe ich gewartet - Esperé por tres horas

3: kann eine Dichte, einen Anteil oder eine Häufigkeit darstellen, mit "pro" oder "per" zu beschreiben
Dreimal pro/am Tag - tres veces por día

4: Austausch, im Sinne von "für" oder "anstatt"
Ich gebe ihm dieses für das andere - Le doy ese por el otro

5: Unterstützung, Zuneigung - "für"
Ich bin für die weiße Mannschaft - Yo apuesto por el equipo blanco

6: Angabe einer Zeitspanne mit einer Regelmäßigkeit
Er kommt tagsüber - vienne por el día

7: Transport- und Kommunikationsmittel - ersetzt auch "mit" oder "mittels"
Er fährt mit dem Bus - Viaja por autobús
Er redet am Mobiltelefon - Está hablando por teléfono móvil

8: Grund und Ursache - wegen, weil
Er hört nicht, weil er taub ist - No oye por ser sordo.

9: Multiplikation
Drei mal zwei sind sechs - dos por dos son seis

10: Durch, neben, entlang eines physischen Durchgangsortes ohne Zielangabe, entweder mit oder ohne Bewegung
Ich fahre durch den Tunnel - Conduzco por el túnel
Neben dem See hat es viele Campingplätze - Por el lago hay muchos sitios de camping.

11: Im passiven Modus, wenn es das Wort "durch" ersetzt
Der Schaden wurde durch Mike angerichtet - El daño fue causado por Mike

12: Als positive Initiative: "Estar por" bedeutet "Lust haben auf" oder "etwas machen wollen".
Estoy por llamarla - Ich will sie anrufen

Die Anwendungen für Para:

1: physisches oder örtliches Ziel oder eine örtliche Richtung (oben, unten, Himmelsrichtung)
Der Zug nach Chicago ist abgefahren - El tren para Chicago salió

2: Zweck eines Objektes oder einer Handlung. Auf Deutsch mit "um etwas zu machen", "dient dazu" zu beschreiben. Kommt auf Spanisch meistens in Verbindung mit dem Verb "ser" vor.
Der Stuhl ist zum sitzen - La silla es para sentarse

3: Vor einem Empfänger
Das ist für Dich - Esto es para ti

4: Als Vergleich zu etwas Anderem und entgegen der generellen Erwartung. Zu den Sätzen könnte "anders als erwartet..." hinzugefügt werden. Ersetzt das Wort "für".
Für einen Anfänger ist er sehr gut - ¡Está muy bien para un novato!

Abgesehen von diesen Regeln kommt "Por" in sehr vielen Ausdrücken vor:
Por favor (bitte), por allí (dorthin), por cierto (sicherlich), por eso (deshalb), por fin (schlussendlich), por ningún lado (nirgends), por ejemplo (zum Beispiel)