Konjugation von "stöhnen" in Deutsch

 
Konjugiere das Verb stöhnen:
Gegenwart

ich stöhne
du stöhnst
...
 
Vergangenheit

er stöhnte
wir haben gestöhnt
...
 
Zukunft

ihr werdet stöhnen
...

 
Konditional

sie würden stöhnen
...

 
Konjunktiv

...


 
 
Die nächsten Deutschen Verben in der Liste:   stören   stürzen   stützen   suchen   summen   suspendieren  





stöhne
stöhnst
stöhnt
stöhnen
stöhnt
stöhnen


  gestöhnt
  gestöhnt
  gestöhnt
  gestöhnt
  gestöhnt
  gestöhnt


stöhnte
stöhntest
stöhnte
stöhnten
stöhntet
stöhnten







Ich heiße Ludwig und wohne in Salzburg. Das ist Stadt im Westen von Österreich. Ich bin hier geboren und habe hier studiert und nun arbeite ich als Anwalt. Leider schneit es recht viel im Winter.
Dass Deine Argumentation nicht die gewünschte Prägnanz gewinnt, liegt vor allem im Textaufbau. Ich hätte alles anders aufgeteilt. So tönt es nicht wie Spanisch, sondern wir übersetztes Deutsch.
Da die Wetterbedingungen schlecht waren und da wir schon im Oktober waren konnten wir uns nicht nähern. Zu viele Eisberge verhinderten den Zugang und wir hatten keine Lust auf eine Titanic.