Konjugation von "weben" in Deutsch

 
Konjugiere das Verb weben:
Gegenwart

ich webe
du webst
...
 
Vergangenheit

er wob
wir haben gewoben
...
 
Zukunft

ihr werdet weben
...

 
Konditional

sie würden weben
...

 
Konjunktiv

...


 
 
Die nächsten Deutschen Verben in der Liste:   wechseln   wecken   wegfahren   weggehen   weglassen   weglaufen  





webe
webst
webt
weben
webt
weben


  gewoben
  gewoben
  gewoben
  gewoben
  gewoben
  gewoben


wob
wobst
wob
woben
wobt
woben







Umgekehrt würden sich die Studenten überlegen, Weiterbildungen in Salamance beizutreten und Kurse zusammen zu stellen und zu lernen. Auch fachlich wäre dies mit dieser Sprachschule gesichert.
Dort kann es auch den ganzen Tag regnen. Der Seespiegel ist gestiegen und als der See lange zugefroren war haben sich die Wassermengen vergrößert. Dort macht mir der Winter richtig Spaß.
Es ist gut, wenn du bisher nur spanisch geübt hast, das zeigt auch, dass du sehr sprachbegabt bist und noch vieles dazulernen kannst. Ich hoffe, ich werde es auch bald lernen und üben.